Präventionssport

Präventionssport

Wir vom ReVital Dingden e.V. bieten zertifizierte Präventionskurse nach §20 Abs 1 SGB V.

Schwerpunkte der Präventionskurse sind Bewegung und Entspannung.

Die Präventionskurse gehen über 8 - 10 Einheiten und tragen das Prüfsiegel „Deutscher Standard Prävention“, welche bei der Zentralen Prüfstelle für Prävention gemeldet sind. Das bedeutet, dass zahlreiche Krankenkassen diese Kurse zu 100% bezuschussen.

Wenn Sie Interesse an einem von uns angebotenen, bezuschussten Präventionskurs haben, sprechen Sie uns an >>

 

"Denk an dich" - Wirbelsäulengymnastik

Die Primärpräventive Maßnahme richtet sich an Gesunde - auch ältere - Teilnehmer mit Bewegungsmangel z.B. mit speziellen Risiken im Muskel-Skelett-System oder überwiegend sitzender Tätigkeit, ohne Behandlungsbedürftige Erkrankung. Außerdem möchten wir durch ein abwechslungsreiches, alltagsnahes Bewegungsprogramm, die Teilnehmer dazu motivieren wieder an sich zu denken, aktiv zu werden und zu bleiben. Ziele sind Veränderung des Alltagsverhaltens, Schulung der Körperwahrnehmung und Erlernen von Entspannungstechniken.

10 Einheiten à 60 Minuten

 

Hatha Yoga

Der Hatha Yoga Kurs besteht aus dem Kennenlernen und Einüben von Entspannungstechniken, Körper- und Atemübungen mit dem Ziel einer mittelfristigen Lebensstiländerung. Die Teilnehmer erarbeiten sich unter der Aufsicht eines ausgebildeten Yogalehrers (BYV) eine hinsichtlich ihrer körperlichen, energetischen und geistigen Wirkung eine genau aufeinander abgestimmte Übungsreihe, die sie dann autodidaktisch weiterführen können.

Dieser Kurs richtet sich an Arbeitnehmer mit stressbedingten Belastungen, Befindlichkeitsstörungen und Rückenverspannungen. Ziele sind das Erkennen und Auflösen von Spannungen, Steigerung der Energie, Aufbau von Kraft, Flexibilität und Ausdauer sowie die Umsetzung ins tägliche Leben.

10 Einheiten à 70 Minuten

mittwochs, 19:30 Uhr

 

Aufrichtung und Entlastung der Wirbelsäule nach der Dr. Tanja Kühne BALLance-Methode

Der Kurs soll gesundheitsbewussten Menschen aufzeigen, wie wichtig es ist, auf seinen Körper zu achten und darüber hinaus frühzeitig aktive Prävention zu betreiben. Durch körperliche Aktivität kann jeder etwas für sein allgemeines Wohlbefinden unternehmen und Vorsorge gegen Krankheiten betreiben. Mit gesundheitsbewusstem Training können Zivilisationskrankheiten, wie zum Beispiel Rückenschmerzen in den Griff bekommen werden und ein Muskelschwund minimiert werden. 

Zielgruppen sind alle Erwachsene mit speziellem Risiko im Bereich des Muskel-Skelettsystems. Ein Augenmerk wird besonders auf die Kräftigung der Rumpfmuskulatur und Beweglichkeit gelegt. 

In Anlehnung an die Kernziele im Gesundheitssport ist das generelle Ziel die Reduzierung von Risikofaktoren wie zum Beispiel Rückenbeschwerden. Durch spezielle Bewegungs- und Haltungsübungen wird gleichzeitig dem Bewegungsmangel entgegen gewirkt. 

8 Einheiten à 60 Minuten

 

 

Close Window