Yoga

Yoga bedeutet Einheit/Harmonie. Einheit in diesem Zusammenhang könnte bedeuten, das Körper, Geist und Seele eins sind. Das sind hohe Ziele, aber warum nicht den Körper üben  lassen, während der Geist mit voller Konzentration die Atmung dabei beobachtet, die Lunge den Übungsrhythmus vorgibt, das Gefühl im Körper während der Übungen aufmerksam registriert, das alle Sinne alles wahrnehmen.

Also nicht in den Wettkampfmodus gehen und die Übungseinheit, koste es was es wolle, durchziehen, sondern abhängig von Atmung, dem eigenen Lächeln und entspannten Gedanken, ganz im "Hier und Jetzt" die Übungen praktizieren. Yoga bedeutet, die Gedanken im Geist zur Ruhe kommen zu lassen, mit dem Körper und der Atmung eins werden und nicht während der Übungen sich von der Musik voranpeitschen bzw. während der Übungen den Geist andere Dinge tun lassen, wie etwa den Plan für morgen aushecken, Einkaufslisten oder To-Do-Listen zu schreiben.

Entspannung bedeutet dann auch nicht, immer in voller Losgelöstheit zu chillen sondern auch konzentriert und bewusst atmend bei der Sache zu sein, entspannt im Kopf, obwohl der Körper vielleicht härter arbeiten muss.

Hathayoga

Im Hathayogakurs üben wir in der Tradition von Swami Sivananda (einem in Indien sehr verehrten Yogameister, der von 1887-1963 gelebt hat).

Eine Hathayogastunde beginnt mit Anfangsentspannung,  Atemübungen, dem Sonnengruss und Variationen. Yogaübungen in Anlehnung an die sogenannte Rishikeshreihe (einer Übungsabfolge, die speziell von Swami Sivananda, der ausgebildeter Arzt war, entwickelt wurde) und einer abschließenden Tiefenentspannung.

Die Übungen können hinsichtlich ihrer Wirkung bezüglich Kraft, Ausdauer, Flexibilität, Koordination, Gleichgewicht etc. immer variiert werden, so dass die Teilnehmer mit unterschiedlichem Leistungsniveau trotzdem miteinander üben können. In der Regel orientieren wir uns an der traditionellen Grundreihe im Mittelstufenniveau.
Da wir traditionell üben, gehören auch Anfangs- und Abschlussmantra zu einer vollständigen Stunde. Diese dauert 90 Minuten.

Close Window