Reha Yoga

Reha Yoga

Eine Rehayogastunde beginnt zumeist im Anfängerniveau. Es sind eher sanftere Stunden, die auch gut für Menschen sind, die in letzter Zeit in ihren körperlichen Möglichkeiten eingeschränkt waren. Lockerungsübungen verbunden mit Achtsamkeits- und Atemübungen lassen die Stunde immer ruhig beginnen.

Der Sonnengruss bzw. sanftere Variationen lassen die Muskeln und Gelenke warm werden. Hathayogaübungen der Grundreihe, die in Abhängigkeit vom Thema der Stunde (z. B. unterer Rücken oder Schulterstabilität) gewählt werden, ergänzen das Programm des Sonnengrusses, der dann auch schon abhängig vom Grundthema variiert wurde.

Da die Möglichkeiten der Teilnehmer individuell verschieden sind, wird  die Differenzierung der Übungen berücksichtigt. Eine Rehayogastunde dauert 45 Minuten und endet immer mit einer Tiefenentspannung.

Close Window